Fachberater für Unternehmensnachfolge
Abschlusserstellung Drucken

 

Qualitaet

 

 

Wer sein Unternehmen nicht versteht, der ist kein Unternehmer. Grundlegend für das Verständnis ist ein modernes Rechnungswesen und ein aussagefähiger Jahresabschluss. Werden Sie mit uns Unternehmer und verstehen Sie Ihr Unternehmen.

 

 

Sie brauchen einen Jahresabschluss, der Ihre Stärken betont und Ihre Schwächen verdeckt,  der auf Sie zugeschnitten ist und Ihre Wünsche berücksichtigt!

 

Sie brauchen einen Jahresabschluss, der Ihr Rating verbessert und Ihre Steuerlast verringert!

 

Sie brauchen einen Jahresabschluss, der Sie attraktiv für potentielle Kapitalgeber darstellt, der aber bei einer familiären Nachfolgeregelung wenig Erbschaftsteuer verursacht!

 

Qualitaet

Wir planen mit Ihnen Ihren Jahresabschluss nicht nur kurzfristig, sondern im Rahmen einer langfristigen Gestaltung im Hinblick auf Ihre Ziele. Aufbauend auf Ihre Buchhaltung bereiten wir den Jahresabschluß nach deutschen und internationalen Regeln (HGB oder IFRS) vor, sprechen mit ihnen Wahlrechte durch, um den Abschluß aus steuerlicher Sicht und aus Rating-Sicht der Banken zu optimieren. Auf Wunsch erfolgt die Erstellung mit Durchführung weiteren Prüfungen und einer Plausibilitätsbeurteilung.

 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihr Rating verbessern können, ohne dem Finanzamt diese Vorteile direkt weiter zu reichen.

 

Qualitaet

Die Bilanz bietet eine Übersicht über Ertrag und Aufwand, Einnahmen und Ausgaben, Liquidität, offene Forderungen und Verbindlichkeiten. Hierdurch wird der Unternehmer erst in die Lage versetzt, sein Unternehmen führen zu können. Zur Führung gehört jedoch auch ein aussagefähiges Buchhaltungssystem, um die aktuellen Daten mit der Bilanz zu vergleichen und Abweichungen zu analysieren.

 

Qualitaet

Die Erstellung aller Abschlusses beinhaltet auch die Anlagenbuchhaltung sowie die notwendigen Steuererklärungen, wie die Körperschaftsteuererklärung, die Erklärung zur Feststellung des verwendbaren Eigenkapitals bzw. die Erklärung zur gesonderten und einheitlichen Gewinnfeststellung, die Gewerbesteuererklärung und die Umsatzsteuererklärung.

 

 

 

 


 


 


 

Newsletter abonnieren





» Newsletter-Archiv