Fachberater für Unternehmensnachfolge
Steuerberatung Drucken

 


Die steuerliche Belastung wird auch nach der Unternehmenssteuerreform nicht sinken. Die Wahlrechte werden dafür zunehmen. Wir helfen Ihnen die richtige Wahl zu treffen.

 

Qualitaet

Steuerberatung geht über das Ausfüllen von Formularen hinaus.

 

Wir helfen Ihnen daher nicht nur bei der Erstellung von Steuererklärungen, sondern unterstützen Sie bei allen steuerlichen Planungs- und Gestaltungsfragen im privaten und betrieblichen Bereich. Dabei nutzen wir alle Möglichkeiten ihre Steuerlast zu verringern.

 

Wir planen mit Ihnen die Veränderungen ihrer Steuerbelastung in unterschiedlichen Szenarien und simulieren verschiedene Situationen um ihre Steuern zu minimieren.

 

Qualitaet

Wir erstellen für Sie Planrechnungen über die steuerliche Optmierung der Anlage in Immobilien und Wertpapieren, wobei wir besonders die Folgen der Abgeltungssteuer im Auge haben.

 

Steuergestaltungsberatung im unternehmerischen Bereich umfasst vor allem die Gestaltung von Beziehungen zwischen Unternehmen und zwischen Unternehmen und Unternehmern.

 

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Verträge zwischen verbundenen Unternehmen gestalten können, um steuerliche Gewinn- und Verlustverrechnungen optimal nutzen zu können. Ergebnisabführungsverträge, Organschaften, Betriebsaufspaltungen, Umwandlungen etc. sind hierfür die geeigneten Maßnahmen.

 

Wir gestalten mit Ihnen steueroptimale Unternehmensstrukturen durch den Aufbau von Betriebsstätten, Tochtergesellschaften, Holdinggesellschaften im In- und Ausland Bei Investtions- und Finanzierungsentscheidungen in Immobilien, Kapitalanlagen oder in Ihrem Unternehmen zeigen wir Ihnen die steuerlich effektivsten Modelle.

 

Qualitaet

Die Gestaltung dieser Beziehungen verlangt viel know-how, um nicht durch fehlerhafte Gestaltung Stille Reserven aufzudecken. Die Gestaltungen müssen auch geänderter zivilrechtlicher Lage und steuerrechtlicher Lage angepasst werden. Durch neue Gesetze und neue Urteile des BFH und des EugH werden Gestaltungen obsolet; Rechtsformen müssen geändert werden.

 

Die Finanzverwaltung versucht durch eine restriktive Auslegung von Urteilen und Gesetzen die Unternehmen immer mehr zu belasten. Glücklicherweise werden durch geschicktes Verhandeln im Rahmen der Betriebsprüfung und durch gut begründete Einsprüche viele unberechtigte Forderungen abgewehrt.

 

Darüber hinaus klagen wir für Sie vor dem Finanzgericht und dem Bundesfinanzhof, um rechtsfehlerhafte Auslegungen zu korrigieren.

 

 

Hoffmann

Bei Fragen wenden Sie sich an:

 

Markus Röhrig

Tel: 0049 2191 92604-12

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie es sehen können

 

 

 

 

Newsletter abonnieren





» Newsletter-Archiv